AutoCAD MEP 2009

Eine neuere Version von AutoCAD MEP ist bereits lieferbar! Informieren Sie sich über den aktuellen Release!

AutoCAD MEP 2009


AutoCAD MEP® 2009 ist das bessere AutoCAD für die gebäudetechnische Planung. Das Erstellen und gemeinsame Bearbeitung von Planungsdaten ist nun wesentlich effizienter dank der intuitiv bedienbaren Zeichnungs- und Planungswerkzeuge, die zusammen mit den integrierten Berechnungsfunktionen die Genauigkeit steigern und den Planungsprozess beschleunigen.

Die vertraute Umgebung ermöglicht Benutzern eine sofortige Produktivitätssteigerung und gibt ihnen die Flexibilität, neue Funktionen im individuellen Tempo zu erlernen. Das marktführende Dateiformat DWG erleichtert die Zusammenarbeit mit Architekten und Bauingenieuren und die Weitergabe Planungsdaten

Weitere Dokumente und Informationen...
Angebot oder Demoversion anfordern...
Preise, Schulungsangebote...

10 Gründe für AutoCAD MEP 2009

Sind Sie in der Planung und Dokumentation (HLSE) von gebäudetechnischen Anlagen tätig und arbeiten mit AutoCAD? Dann interessiert Sie bestimmt, dass es sich auszahlt, zeitraubende Routineaufgaben zu automatisieren, Fehlerquellen zu minimieren und jetzt auf AutoCAD MEP umzusteigen. Hier lernen Sie die wichtigsten 10 Gründe kennen, warum Ihnen der Umstieg auf AutoCAD MEP nur Vorteile bringt!

AutoCAD ist heute im Bereich der Gebäudetechnik die bevorzugte Anwendung von Ingenieuren, Konstrukteuren und technischen Zeichnern. Viele Nutzer haben ein erhebliches Maß an Zeit aufgewendet, sich in AutoCAD einzuarbeiten und die Software an Ihre individuellen Anforderungen anzupassen.

Heute wünschen Sie sich noch mehr Produktivität, Effizienz und Flexibilität von Ihrer Software? Sie wollen noch einfacher mit Kollegen anderer Fachbereiche zusammmen-arbeiten? Dann machen Sie es wie viele Planer in der Gebäudetechnik: Lernen Sie die vielfältigen Vorzüge von AutoCAD MEP kennen. Und überzeugen Sie sich selbst davon, dass AutoCAD MEP das schnellere und bessere AutoCAD für die gebäudetechnischen Planungen und Baudokumentation ist.


[1] Umfassende Formteilkataloge

Grund 1 für AutoCAD MEP 2009

Einfaches Planen mit vordefinierten Formteilen bedeutet für Sie höhere Produktivität und reduzierten Zeitaufwand für den Entwurf. Weil Sie präzise Baudokumente schneller fertig stellen.

AutoCAD MEP wurde ganz speziell für eine einzige Branche – die gebäudetechnische Planung und Dokumentation – entwickelt und ermöglicht somit optimierte Arbeitsabläufe. Für konsistente und präzise Resultate stehen Ihnen vordefinierte Teile, z. B. Luftkanäle, Rohre und Zubehör, zur Verfügung, die Ihre Planung und Dokumentation um durch dachte Funktionalität ergänzen.

In AutoCAD: Hier finden Sie die leistungsstarke und allgemeine Plattform für die Zeichnungserstellung. Diese kann in vielen Branchen für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden: Bau und Architektur, Tiefbau, Fertigung usw. Basisgeometrien wie Linien, Bögen und Kreise dienen dabei als Zeichnungselemente.

[2] Automatische Aktualisierung

Grund 2 für AutoCAD MEP 2009

In AutoCAD MEP werden alle zusammengehörigen Dokumente automatisch aktualisiert. Der langwierige und fehlerhafte Prozess der Änderungseinarbeitung gehört damit der Vergangenheit an.

Mit AutoCAD MEP halte Sie Pläne einfach auf dem Laufenden. Wird beispielsweise die Größe eines Luftkanals geändert, so wird die gesamte Lüftungsanlage automatisch neu dimensioniert; ziehen Sie ein Rohr an eine andere Stelle, passt sich das Leitungssystem automatisch an. Da Ihre Konstruktionsdokumente mit Ihrem Modell verknüpft sind, müssen Sie jede Änderung nur ein einziges Mal vornehmen und AutoCAD MEP übernimmt den Rest für Sie.

In AutoCAD: Es ist nicht immer einfach, alle Änderungen stets im Blick zu behalten. Denn täglich anfallende Änderungen gehören bei den meisten Bauprojekten zum Alltag und die manuelle Einarbeitung mündet häufig in einen langwierigen und fehlerträchtigen Prozess.


[3] Schneller zu produktionsgerechten Zeichnungen

Grund 3 für AutoCAD MEP 2009

Sie sparen Zeit, wenn es um Anmerkungen und Beschriftungen geht. Dabei haben Sie stets die Gewissheit, dass Ihre Dokumente immer genau bleiben.

Bei AutoCAD MEP verfügen Sie über automatische Werkzeuge, mit denen Sie die Beschriftung von Baudokumenten vereinfachen. Anmerkungen und Beschriftungen lassen sich bereits in einem frühen Stadium automatisch hinzufügen und werden bei Änderungen an der Zeichnung automatisch angepasst. Dadurch lassen sich beispielsweise Zahlendreher ebenso vermeiden wie ein irrtümliches Übersehen etc.

In AutoCAD: Die Beschriftung nimmt einen Großteil der für die Baudokumentation aufgewandte Zeit ein. Darüber hinaus sind diese manuellen Arbeiten auch äußerst fehleranfällig.


[4] Mehr Genauigkeit in der Baudokumentation

Grund 4 für AutoCAD MEP 2009

Sie kommen schneller zu Ergebnissen, auch wenn Sie mehrere Ansichten Ihrer Entwürfe benötigen. Die einfache Koordination und Zeichnungsgenauigkeit bleiben dabei in jedem Fall gewahrt.

In AutoCAD MEP generieren Sie Schritte und Ansichten in einem Bruchteil der Zeit, die Sie gegenüber der gewohnten Methode per Hand aufwenden müssten. In wenigen einfachen Schritten definieren Sie die Ansicht und Ebene für den Schnitt – und Sie erhalten sofort die Schnittansicht aus dem AutoCAD MEP Entwurf heraus. Dabei werden Änderungen durch einfaches Aktualisieren automatisch übernommen.

In AutoCAD: Schnitt- und Aufrissansichten können zum Teil lange dauern. Das gilt z. B. dann, wenn Sie anhand der Planansichten erst eine Skizze anfertigen, die bei Änderungen überprüft und manuell aktualisiert werden muss.


[5] Nahtlos vom Entwurf zur Dokumentation

Grund 5 für AutoCAD MEP 2009

Die Arbeit mit automatisierten Werkzeugen steigert Ihre Produktivität beträchtlich und erspart Ihnen zugleich die aufwändige Verwaltung einer individuell eingerichteten AutoCAD-Installation.

In AutoCAD MEP arbeiten Sie – wie auch in AutoCAD – in einer vertrauten CAD-Entwurfsumgebung. Allerdings stehen Ihnen hier eine umfangreiche Sammlung vordefinierter Formteile sowie gewerkspezifische Werkzeugpaletten zur Verfügung. Damit stellen Sie Ihr Layout noch schneller fertig. Gängige Aufgaben, etwa die Konstruktion eines Luftkanals oder das Einfügen von Heizkörpern in den Grundriss, werden automatisiert und ersetzen traditionelle AutoCAD-Methoden.

In AutoCAD: Sie arbeiten in einer Entwurfsumgebung, die Sie mit Hilfe von Symbolbibliotheken, Zeichnungsroutinen etc. benutzerdefiniert einrichten müssen, wenn Sie Entwurfsprozesse beschleunigen wollen.


[6] Optimierte Koordination

Grund 6 für AutoCAD MEP 2009

Bei der Abstimmung mit anderen Abteilungen lassen sich Entscheidungen schneller und einfacher anhand genauerer Dokumente treffen. Darüber hinaus vermeiden Sie in späteren Projektphasen zeitaufwendige Nachbesserungsarbeiten.

AutoCAD MEP automatisiert die Koordination über verschiedene Aufgabenbereiche hinweg. Mit Plänen, die Sie in AutoCAD MEP entworfen haben, profitieren Sie von der integrierten Kollisionsprüfung, die noch vor Baubeginn mögliche Probleme aufspürt.

In AutoCAD: Um verschiedene Aufgabenbereiche zu koordinieren, müssen mehrere Ansichten von Plänen visuell überprüft werden – ein manueller, oft rech langwieriger Prozess.


[7] Beschleunigter Dokumentationsprozess

Grund 7 für AutoCAD MEP 2009

Bei Bauteillisten profitieren Sie neben einem deutlich verringerten Zeitaufwand bei späteren Änderungen auch von höherer Datenqualität.

Bauteillisten aus AutoCAD MEP sind direkt mit Ihrer Zeichnung verknüpft. Bei Änderungen werden diese Listen automatisch aktualisiert. Da Bauteillisten auch Berechnungen enthalten können, sind detaillierte Planungsdaten etwa für das Heizsystem oder die Raumzuordnung von Bauteilen in der Bauteilliste erfassbar oder können in andere Anwendungen wie z. B. Microsoft® Excel exportiert werden.

In AutoCAD: Hier dauert die Erstellung von Bauteillisten mitunter recht lange. Selbst benutzerdefinierte Tabellen und Funktionen zur Datenextraktion erleichtern die Pflege und Verwaltung von Bauteillisten über die Dauer eines Projekts nur in geringem Maß.


[8] Durchsetzung von CAD-Standards für mehr Konsistenz

Grund 8 für AutoCAD MEP 2009

Für Ihr gesamtes Vorhaben können Sie projektspezifische CAD-Standards zentral einrichten. Durch automatische Funktionalität stellen Sie deren konsistente Nutzung sicher. AutoCAD MEP enthält deutlich mehr Funktionen als AutoCAD. Mit Hilfe der Optionen zur Definition, Einhaltung und Abstimmung von Stilen oder Darstellungseinstellungen richten Sie eigene Standards ein und gewährleisten so Einheitlichkeit in Ihrem gesamten Projekt.

In AutoCAD: sie werden bei der Verwaltung und Wahrung der Konsistenz von CAD-Standards, die einen notwendigen teil des Zeichnungsprozesses darstellen, unterstützt. Mit den AutoCAD-Werkzeugen können Sie eigene CAD-Standards anlegen und auf individuelle Zeichnungen anwenden.


[9] Praxisorientiertes Arbeiten

Grund 9 für AutoCAD MEP 2009

Bei technischen Berechnungen sparen Sie Zeit, da die manuelle Übertragung der meisten Teildaten entfällt. Darüber hinaus senken Sie so die Fehlerwahrscheinlichkeit.

In AutoCAD MEP arbeiten Sie in einer integrierten Umgebung und können technische Berechnungen direkt aus Ihren System-Layouts heraus durchführen.

Die automatische Größenberechnung und die Unterstützung verschiedener Dateiformate ermöglichen Ihnen dabei direkten Zugriff auf die detailreichen technischen Daten, die teilweise auch in Ihren Layouts gespeichert sind. Durch bidirektionale Funktionalität lassen sich Pläne an Berechnungsergebnisse anpassen.

In AutoCAD: Bei Zeichnungen müssen die Daten, die für technische Berechnungen notwendig sind, manuell extrahiert werden. Die Zeichnungen werden referenziert und die Daten bei Bedarf manuell übertragen.


[10] Profitieren von vorhandenen AutoCAD-Kenntnissen

Grund 10 für AutoCAD MEP 2009

Sie profitieren von den leistungsstarken Werkzeugen in AutoCAD MEP, mit denen Sie zahlreiche aufwendige Arbeitsschritte vereinfachen. Darüber hinaus sichern Sie sich auch alle Vorteile der neuesten AutoCAD-Version – und damit das Beste aus beiden Produkten.

Im Lieferumfang von AutoCAD MEP ist auch AutoCAD vollständig enthalten. Daher zahlen sich Ihr Aufwand und die vielen Arbeitsstunden beim Aufbau Ihres AutoCAD-Wissens und Ihrer benutzerdefinierten Einstellungen jetzt auch richtig aus. Sie werden feststellen, dass AutoCAD MEP, das speziell für die Gebäudetechnik konzipiert wurde, für Ihre Zwecke das wirklich bessere AutoCAD ist.

In AutoCAD: Dort haben Sie die Sicherheit einer seit Jahren vertrauten Software-Lösung. Doch müssen Sie viele anwendungsspezifische Parameter eigens konstruieren bzw. von Hand eingeben.

AutoCAD MEP – das leistungsstarke Funktionspaket

Was kann AutoCAD MEP, was kann AutoCAD MEP besser? In der Tabelle finden sie eine Gegenüberstellung der Funktionen. Damit Sie das richtige Produkt für Ihr Unternehmen finden.
Funktionsübersicht zu AutoCAD MEP 2009
Funktionsübersicht zu AutoCAD MEP 2009
Funktionsübersicht zu AutoCAD MEP 2009

Was Gebäudetechniker sagen

„Mit den Lösungen AutoCAD MEP und Autodesk NavisWorks haben wir ein neues Kapitel der Planung aufgeschlagen.“

Klaus Dederichs
Leiter Fachbereich TGA
Carpus+Partner AG


Weitere Informationen, Preise, Demoversion anfordern, Schulungsangebote:

Weitere Informationen zu diesem Produkt können Sie sich hier herunterladen:

AutoCAD MEP

Andere Versionen von diesem Produkt:



 Angebot oder Demoversion anfordern
AutoCAD MEP 2009 Netto inkl. MWSt.
AutoCAD MEP 2009
·  ACHTUNG: Die erste Auslieferung der neuen Version AutoCAD MEP 2010 (FCS) ist derzeit für den 26. Mai 2009 geplant. Nutzen Sie die Einführungspreise für AutoCAD MEP 2010 und bestellen Sie jetzt! Die Sonderpreise gelten nur bis zum FCS der neuen Version 2010!
·  AutoCAD MEP enthält das komplette AutoCAD und AutoCAD Architecture
·  Zusätzlich die kompletten Haustechnikmodule für Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro
auf Anfrage

· Alle Preise in EURO zzgl. Versandkosten ·
· Wir behalten uns Preisänderungen vor · Stand: 01.04.2009 ·

kaufen Preis