AutoTURN Highlights

NEU! RÜCKWÄRTSFAHRTEN FÜR 3-TEILIGE FAHRZEUGE

Der Lastzug fährt nun auch rückwärts! Mit AutoTURN können simulieren Sie Rückwärtsfahrten für Fahrzeuge bestehend aus bis zu 3 Teilen. Auch für Sonderfahrzeuge können Sie geradlinige Rückwärtsmanöver erstellen (basierend auf dem letzten Anhänger).
NEU! UNABHÄNGIGE AUFLIEGERLENKUNG

Erstellen Sie komplexe Fahrzeugsimulationen für Standard- oder Sondertransporte worunter Fahrzeuge mit unabhängiger Aufliegerlenkung (inkl. Krebsganglenkung für unterstützte Modelle). Die unabhängige Aufliegerlenkung wird durch die Eingabe des Lenkwinkels kontrolliert oder durch die Nutzung des Tastenrads während Sie das Fahrzeug in engen Situation manövrieren.
NEU! UNTERSTÜTZUNG FÜR TELESKOP-AUFLIEGER

AutoTURN bietet nun die Möglichkeit an, um mit Teleskop-Aufliegern zu arbeiten (Radstand hat keinen statischen Wert). Durch die Analyse der Hüllkurven für Fahrzeug und Ladung prüfen Sie Ihre Entwürfe auf Effizienz und Sicherheit.
NEU! FRACHT FÜR SONDERTRANSPORTE

Stellen Sie einfach übergroße Ladung dar und kombinieren Sie die Hüllkurven mit dem des Fahrzeugs. Definieren Sie Frachtgröße und geben Sie die Rahmenbedingungen für Fahrzeugkonfigurationen an.
NEU! ENTHALTENE FAHRZEUGMODELLE FÜR SONDERTRANSPORTE

Sonderfahrzeuge wie z.B. für den Transport von Windkraftanlagen oder Schwerlaster bestehend aus 19-Achsen wurden an die Fahrzeugbibliothek von AutoTURN hinzugefügt.
NEU UND ERNEUERT! STANDARD FAHRZEUGBIBLIOTHEK

AutoTURN enthält erneuerte Fahrzeugbibliotheken für die Niederlande und Schweden. Neue Bibliotheken für die USA und Kanada wurden hinzugefügt.
ERSTELLUNG UNABHÄNGIGER WEGSTRECKEN

Sie haben jetzt die Möglichkeit, um fortzufahren mit der Erstellung unabhängiger Wegstrecken. Sparen Sie noch mehr Zeit beim Testen verschiedener Manöver vom letzten Punkt aus.
MEHR SIMULATIONSOPTIONEN

Mit AutoTURN, können Sie in der Bogenfahrt jetzt auch eine geradlinige Simulation erzeugen. Dies gibt Ihnen mehr Optionen für die Ausführung verschiedener Manöver.
REIFENGRÖßE DEFINIEREN

Definieren Sie die Reifengröße bei der Erstellung von eigenen Fahrzeugen. Breite und Diameter können definiert werden.
AUSGABE EINSTELLUNGEN

Schraffieren Sie die befahrene Fläche Ihrer Hüllkurven und modifizieren Sie Farben und Linientypen. Radien, Lenk- und Gelenkwinkel können während der Simulation in Echtzeit angezeigt werden.
REALISTISCHE FAHRZEUGDRAUFSICHTEN

Nutzen Sie verschiedenen Fahrzeugdraufsichten während der Simulationen, um Ihre Präsentationen noch realistischer und interessanter zu gestalten.
MODIFIZIERUNG VON FAHRZEUGFORMEN

Geben Sie Dimensionen für angepasste Fahrzeugradien und abgerundete Fahrzeugecken an - für noch engere Hüllkurven.
ERSTELLUNG VON PRÄSENTATIONSVIDEOS

Simulationen aus AutoTURN können mit InVision aufgenommen, zeitlich abgestimmt und bearbeitet werden. Speichern Sie die Präsentation als AVI Datei, die Sie mit herkömmlichen Mediaspielern abspielen können.
FAHRZEUGBIBLIOTHEKEN NACH NATIONALEN RICHTLINIEN

AutoTURN enthält erweiterte Bibliotheken mit Standardfahrzeugen aus Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Schweden, etc.), Südafrika, Australien und Amerika.
ERSTELLUNG MAßGESCHNEIDERTER FAHRZEUGE

Neben Standardfahrzeugen enthält AutoTURN eine erweiterte Bibliothek mit Sonderfahrzeugen, die überschrieben und abgespeichert werden können. Auch die Erstellung maßgeschneiderter Fahrzeuge geschieht mit AutoTURN schnell und einfach.
SMARTPATH TOOLS

Die leistungsstarken und innovativen SmartPath Tools enthalten vier dynamische Fahrmodi, mit denen die Simulation von realistischen Fahrmanövern zum Kinderspiel wird.
PATH CONTROL

Path Control bedeutet, dass Sie eine Simulation durch Verschiebung einiger Punkte in der zu jeder Zeit anpassen können, ohne eine Simulation neu erstellen zu müssen.
VORDER- UND HINTERACHSLENKUNGEN

Mit der Möglichkeit Vorder- und Hinterachsen zu definieren, können Sie verschiedene Verhältnisse der Lenkwinkel zwischen Vorder- und Hinterrädern definieren - ideal für mehrachsige Sattelschlepper, LKWs und Gelenkbusse.
ABSTANDSSIMULATION

Mit der Funktion Abstandssimulation platzieren, hält ein Fahrzeug den erforderlichen seitlichen Mindestabstand zu einem definierten Element. Geben Sie lediglich die Entfernung an und die Software zeichnet automatisch den optimalen Weg mit vorgegebenem Abstand zum Objekt ein.
KURVENFAHRT ÜBERSTEUERN

Evaluieren Sie die Bewegungen eines Gelenkfahrzeuges bei Wendemanövern. Lenken Sie ein Fahrzeug mit der Maus, um sicher zu gehen, dass der Anhänger keine Bordsteine, Fußgängerwege oder andere Fahrzeuge überfährt.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20