ParkCAD Features und Kompatibilität

Funktionen in ParkCAD 3.0
  • SmartL.O.T Technologie - Erreichen der maximalen Parkplatzkapazität innerhalb der verfügbaren Fläche und Analyse verschiedener Parkplatzentwürfe auf deren gestalterische und funktionale Eignung.
  • Mengenbericht - Detaillierte Informationen zu Längen, Flächen und Mengen von Parkplatzobjekten.
  • Kostenkalkulation - Jedem Parkplatz können Kosten (pro Stück, Quadratmeter) zugewiesen werden.
  • Behindertenparkstände - Internationale Standards und Richtlinien: Berechnung der prozentual erforderlichen Behindertenparkstände und Kennzeichnung dieser Parkstände mit entsprechenden Rollstuhlsymbolen. Festlegen und Definieren der Lage der Rollstuhlbewegungsfläche (links, rechts, gemeinsam) für das Ein- und Aussteigen und Beladen des Fahrzeugs.
  • Parkplatzstandards - Neue und aktualisierte internationale Parkplatzstandards aus verschiedenen Ländern.
  • Aktualisieren von Parkplätzen - Bestehende Parkplätze können bei Änderung der Geometrie, des Umfangs und der Parkplatzobjekte mit einem Mausklick aktualisiert werden.
  • Ausschlussflächen innerhalb von Parkplätzen - Zum Definieren von Flächen, in denen keine Parkplätze erstellt werden sollen. Ideal für bauliche Strukturen, Fahrgassen, Landschaftsanlagen und Ein- und Ausfahrten.
  • Anlagen einrichten - Zusammenfassen von Reihen und Parkplätzen zu einer Anlage um die Berichtausgabe effizienter zu gestalten.
  • Benutzerdefinierte Parkstände - Erstellung von benutzerdefinierten Standards für Parkstände : VIP Parken oder Stauraum für Einkaufswägen. Den besonderen Parkständen können Symbole und Farben zugewiesen werden.
  • Verteilen der Fahrgassenfläche - Überschüssige Fahrgassenfläche kann gleichmäßig auf alle Parkreihen aufgeteilt werden.
  • Parkreihen bearbeiten - Erweitern, Kürzen oder Verbinden von Parkreihen an einem Schnittpunkt; Reihen mit gemeinsamen Inseln verbinden; Hinzufügen und Anordnen zusätzlicher Parkreihen zu bestehenden Parkplätzen.
  • Möglichkeit zur Gruppenauswahl - Auswahl über Ziehen eines Kästchens ( Fensterauswahl) bzw. lineare Auswahl um mehre Objekte gleichzeitig auszuwählen.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche, Schaltflächen, Dropdown-Listen und Dialogfelder.
  • Ein- und Auschecken von Lizenzen - Ab 2 Lizenzen im Netzwerk kann eine ParkCAD-Lizenz aus dem Netzwerk ausgecheckt werden, um diese vorübergehend auf Laptops mobiler Mitarbeiter oder für Präsentationen bei Kunden zu nutzen.
  • Eine neue FrontEnd-Oberfläche bei der Neuinstallation bietet einfache Navigation durch die Optionen für die Neuinstallation und zusätzliche Transoft-Produktdemos
  • Registrieren einer Workstation-Installation, um einen stillen oder benutzerdefinierten .mis-type Installer für die Implementierung mit Windows® Active Directory zu generieren.
Produktivitätssteigernde Entwurfsfunktionen
  • Dynamisches Erstellen von Parkplätzen zwischen zwei gewählten Punkten
  • Planung von Parkplätzen entlang Linien und Bögen
  • Ausfüllen eines Polygons mit Stellflächen
  • Erstellen eines Parkplatze innerhalb einer vorgegebenen Fläche mit Berücksichtigung von überfahrbaren und nicht überfahrbaren Stellen
  • Bestimmung von Ein- und Ausfahrten von Parkplätzen
  • Dynamisches Erstellen von Mittelinseln
  • Erzeugung von maßgeschneiderten Stellflächen und Sonderparkplätzen für Behindertenparkplätze, VIP Parken, Stauraum für Einkaufwägen oder Flächen zum Be- und Entladen
  • Anzeige von Fahrbahnbegrenzungen zur Einschätzung der benötigten Fläche für Parkinseln und Rangierraum
Dynamische Bearbeitung
  • Richtungsänderung des Verkehrsflusses
  • Berücksichtigung von Gegenverkehr und Einrichtungsverkehr
  • Änderung des Layouts im Inneren oder am Außenrand der Parkfläche
  • Möglichkeit zum Verschieben von Parkreihen während und nach der Erstellung von Parkplätzen
  • Erstellen von Fußgängerwegen
  • Modifizieren von einzelnen Elementen wie Inseln, Parkstopps, Stellflächen oder Parkreihen
  • Ausrichtung der Parkreihen nach jedem beliebigen Winkel
  • Nummerierung und Ausschluss von Stellflächen aus der Nummerierung
Umfassende Fahrzeugbibliotheken
  • Nationale Fahrzeugbibliotheken nach Richtlinien: Deutschland ,Österreich, Schweiz, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Schweiz, Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Tschechische Republik, USA , Kanada , Australien und Neuseeland,
  • Erweiterte Fahrzeugbibliotheken enthalten: Architektonische und realistische Fahrzeugmodelle
  • NEU – Aktualisierte Bibiotheken für Niederlande, Schweden, Kanada und USA
  • Enthaltene Fahrzeugmodelle worunter: Löschfahrzeuge, Pumplöschfahrzeuge, Krankenwagen, Müllfahrzeuge, Sattelschlepper, Gelenk- und Doppelgelenkbus, Geländewagen, Pick-Ups und Fahrzeuge mit Hecklenkung
  • Fahrzeugsuche nach Region, Type, Anzahl Teile, Klasse und Fahrzeugeigenschaften
  • Erstellung von benutzerdefinierten Fahrzeugen und Modellen
Berichterstattung
  • Dynamische Anzeige der maximalen Anzahl an Stellflächen
  • Ermittlung der Anzahl und des Verhältnis der Stellflächen innerhalb von Parkplätzen und Teilparkplätzen
  • Ermittlung der Parkplatzkategorie innerhalb Parkplätzen und -Reihen
  • Anzeigen der Verhältnisse zwischen verschiedenen Parkplatzkategorien
  • Möglichkeit zur Speicherung und zum Datenexport in Kalkulationstabellen und Datenbanken
Leichter Einstieg
  • Video Tutorials zur Beschleunigung Ihrer Lernkurve
  • Anzeige von Hinweisen und Tipps während des Entwurfs (wie z.B. Platzbedarf für Inseln oder zusätzlichen Parkreihen)
  • Knappe und präzise Dialogboxen
  • Schneller Datenexport (Kopieren und Einfügen) in andere Programme
Parkstandards:
  • Brauchen Sie einen Parkplatzstandard für Busse, Motorräder, LKW oder haben Sie lokale Vorschriften für Abmessungen von Stellflächen? In ParkCAD können Sie einfach einen eigenen Standard erstellen.
Kompatibilität
  • Plattformvoraussetzungen:
    AutoCAD® 2002 - 2009 Serie (ausgenommen AutoCAD LT)
    MicroStation® V8.1, V8.5 (2004), XM

    Systemvoraussetzungen:
    Workstation: Windows® 2000, XP, Vista (32 bit)
    Network: Windows® Server 2000, 2003
    Verfügbare Sprachen:
    Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch