SOLAR Computer EnEV / DIN V 1599

SOLAR Computer EnEV / DIN V 1599

Die Zielgruppe für „EnEV / DIN V 18599“
Architekten, Fachplaner oder Berater, die selbst Energieausweise aller Art und Komplexität erstellen oder im Team zusammenarbeiten möchten. Vor allem solche Anwender, die Wert darauf legen, sich einem von fremden Rechenkernen unabhängigen Software-Partner mit über 30 Jahren erfolgreicher Marktpräsenz und Erfahrung mit Energie-Software anzuvertrauen.

Was bietet die Software?
Hilfe für vielseitiges, schnelles und einfaches Arbeiten! Anwendung für Nichtwohngebäude nach DIN V 18599 ebenso wie für Wohngebäude, zum Erstellen von Bedarfsausweisen ebenso wie zum Erstellen von Verbrauchsausweisen. Ferner bietet die Software hohe Sicherheit, denn sie hat zahlreiche Tests bestanden; mit ihr wurden viele tausend Projekte erfolgreich berechnet und sogar alle öffentlichen Bauverwaltungen arbeiten mit der Software. Eine erhebliche „Mehrleistung“ stellt das in der Software enthaltene 3D-SOLAR-COMPUTER-Gebäudemodell dar. Es ermöglicht immer dann hohe Arbeits-, Zeit- und Kostenersparnis, wenn passende Bestandsdaten in TGA-Berechnungen, CAD oder FM schon vorliegen oder umgekehrt nach Abschluss der Energieausweis-Erstellung dort für anschließende Planungen benötigt werden.


EnEV / DIN V 18599 – Teil eines umfassenden Konzeptes

Umfassendes Konzept zur EnEV / DIN V 1599

Flexibel installier- und nutzbar
Zusammenstellen des Softwarepaketes nach Bedarf. Installation auf PC, Netz oder Server. „Bundle-Installation“ für arbeitsteiliges Arbeiten zwischen Architekt, TGA-Fachplaner, Berater und Immobilienbetreiber.

Die Software „EnEV / DIN V 18599“ lässt sich kombinieren mit
allen SOLAR-COMPUTER-Gebäude-Programmen für die Berechnung von U-Wert/Dampfdiffusion, Heizlast EN 12831, Kühllast VDI 2078 und Energiebedarf/Simulation VDI 2067-10+11
AutoCAD MEP, Revit Architecture, pit-cup
GBIS 1.0, Software-Tool zum intelligenten Verbinden von AutoCAD MEP mit TGA-Berechnungen


Die Software „EnEV / DIN V 18599“ setzt sich aus Programmen des modular aufgebauten SOLAR-COMPUTER-Software-Baukastens zusammen und wird laufend entsprechend der Gesetzeslage und dem Normenstand weiterentwickelt. Das Leistungsmerkmal „alles passt zusammen“ wissen langjährige Anwender von SOLAR-COMPUTER-Software hoch zu schätzen.


Beispiele für Anwendungen von „EnEV / DIN V 18599“

Beispiele zu EnEV / DIN V 1599
Beispiele zu EnEV / DIN V 1599

Besonderheiten der Software „EnEV / DIN V 18599“

modulare Software als Paket oder aus Einzelprogrammen zusammensetzbar
Bedarfsausweis EnEV / DIN V 18599 Nichtwohngebäude
Bedarfsausweis EnEV Wohngebäude
Bedarfsausweis OIB RL 6 für Wohn- und Nichtwohngebäude
Verbrauchsausweis EnEV Wohn- und Nichtwohngebäude
schnelle, einfache und intuitive Bedienung
visuelles Kontrollieren und grafi sches Editieren im Gebäude- und Anlagenschema
autom. Mitführung von Referenzgebäude und -anlage
inkl. dena-Druckapplikation mit Gütesiegel
ca. 70% Zeitersparnis bei Übernahme von Gebäudedaten aus CAD
einfache Variantenbildung als Schlüssel für hochwertige Beratungsleistungen und Optimierung
MS-Offi ce-Schnittstelle für Energiebericht und freie Anwendungen
durchgängig anwendbar mit Heizlast DIN EN 12831 und Kühllast VDI 2078 inkl. Variantenrechnung
zahlreiche Tests bestätigen die Qualität der Berechnungen
zahlreich im Einsatz bei TGA-Planern, Architekten, Energieberatern und in der Immobilienwirtschaft, u. a. bei allen Bundesbaubehörden
Installation und Nutzung als „Bundle“ bei getrennten Partner-Teams, z. B. Architekt und TGA-Planer
kostenfreier Support für Wartungskunden
kompetente Schulungsangebote (Individual oder Gruppen)